Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der your logistics GmbH

1. Geltungsbereich

1.1 Die your logistics GmbH, Rieslingstraße 57 in 69514 Laudenbach (nachfolgend „YL“ genannt) versteht sich als Unternehmensberatung für Logistik-/Supply-Chain-Prozesse und bietet weiterhin Unterstützungen im Qualitätsmanagement vor allem für logistische Prozesse an. YL betreibt unter der https://integrated-quality.com, https://integrierte-qualitaet.de und https://your-logistics-qm.de Internetportale, über welche die verschiedenen Funktionen und Unterstützungen des Qualitätsmanagements organisiert und verwaltet werden.

1.2 Diese AGB gelten sowohl für die Bereiche der Unternehmensberatung, als auch der Nutzung der Internetportale.
1.3 Diese AGB gelten auch für den Fall entgegenstehender Geschäftsbedingungen von Nutzerinnen und Nutzern (nachfolgend „Kunden“ genannt), welche Beratungs-/Unterstützungsdienstleistungen in Anspruch nehmen, Funktionen der Unternehmenswebseite nutzen und/oder Funktionalitäten der Internetportale nutzen. Diese werden auch dann nicht angenommen, wenn YL in Kenntnis der Bedingungen eines Kunden Leistungen erbringt, es sei denn, Abweichendes ist ausdrücklich schriftlich vereinbart worden.

2. Beratungen

2.1 YL bietet Beratungsleistung zu logistischen Prozessen und weiteren Unterstützungen im Logistikumfeld an. Die Mitarbeiter der YL haben hierbei unterschiedliche Knowhow-Schwerpunkte und werden je nach Verfügbarkeit möglichst passend zum Beratungsauftrag eingesetzt.

2.2 YL übernimmt keine Haftungen hinsichtlich Ziel-/Terminerreichungen, die nicht unmittelbar durch YL verursacht sind.

2.3 Sofern nicht mit dem Kunden individuell anders lautend vereinbart, stimmt der Kunde mit Beauftragung der YL zu, dass der Kunde als Referenz genannt, auch über den Zeitraum einer Zusammenarbeit hinaus werden darf. Referenzen werden durch YL auf den verschiedenen Webseiten, Internetportalen, bei Akquiseterminen und/oder öffentlichen Vorträgen/Veranstaltungen genannt.

3. Nutzung der Internetportale

3.1 Einrichtung und Nutzung eines Accounts für ein Internetportal

3.1.1 Der Kunde bzw. die Mitarbeiter der Kunden benötigen zur Nutzung des Internetportals eine Benutzeranmeldung. Diese Benutzeranmeldung dient der Identifizierung des jeweiligen Users. Identifizierungsdaten werden nur soweit erforderlich erhoben und gespeichert und können vom Kunden/Mitarbeiter selbst erfasst und geändert werden. Jeder Kunde (Firma) ist dafür verantwortlich, dass nur eigene, direkte Mitarbeiter die Portalzugänge erhalten. Sollten Dritte, wie Berater u.ä. Zugänge zu den YL-Online-Portalen benötigen, so ist hierfür eine separate Vereinbarung inkl. Geheimhaltungsklausel zwischen diesen Firmen und der your logistics GmbH im Vorfeld der User-Vergabe notwendig.
3.1.2 Für die Benutzeranmeldung sind nur Angaben zulässig, welche auch der Wahrheit entsprechen. So genannten Fake-Namen bzw. Fake-Accounts sind unzulässig und werden bei Erkennen durch YL gelöscht. Gleiches gilt für Gruppen-Accounts (Bsp.: Lager, Customer Service, Azubis usw.). Auch solche Accounts sind nicht zulässig, da keine rechtlich verantwortliche Person haftbar gehalten werden kann und Handlungen im Portal nicht einzelnen Usern zugeordnet werden können.
3.1.3 Die Weitergabe der personenindividuellen Benutzerdaten an Dritte ist strengstens untersagt. Der Kunde wird für etwaige Folgeschäden, die sich aus unberechtigter Weitergabe von Benutzerdaten ergeben können, in voller Höhe haftbar gehalten.
3.1.4 Die Benutzerdaten werden auch über die Zeit der aktiven Nutzung des Internetportals und auch nach Löschung des Benutzers gespeichert. Diese Datenspeicherung ist beim Qualitätsmanagement für die ordnungsgemäße Nachvollziehbarkeit von Änderungen, Prüfungen und Freigaben von Dokumentationen, Maßnahmenplänen etc. notwendig. Gespeichert werden hierbei folgende Daten:
- Vollständiger Name des Mitarbeiters
- E-Mail-Adresse (dienst als User-ID)
- Datum und Zeitstempel der jeweiligen Aktion im Portal
- IP-Adresse des genutzten Zugangs
- erfasste / eingetragene Daten des Benutzers
Um den Benutzer-Account einzurichten, muss der Kunde seinen Namen und seine E-Mail-Adresse angeben (weitere Angaben, wie Telefonnummern u.ä. sind optional) und ein Passwort festlegen. Zum Speichern der Daten (auch bei nachträglichen Änderungen) muss die Akzeptanz dieser AGB bestätigt werden bzw. werden die AGB mit Erstnutzung des Internetprotals automatisch akzeptiert.

3.1.5 Im Rahmen des Qualitätsmanagements ist es unumgänglich, personenbezogene Daten weiterzugeben. Personenbezogene Daten finden sich in Dokumenten, Kontaktlisten, Protokollen, Unterschriftslisten, Maßnahmenplänen, Teilnehmerlisten usw. Hier dokumentierte personenbezogene Daten werden bei Bedarf auch externen Auditoren, Auditoren von Drittkunden, offiziellen Stellen u.ä. weitergegeben und es bedarf keiner zusätzlichen Zustimmung des Kunden und/oder eines Mitarbeiters des Kunden.

3.2 Durch die Nutzung des Internetportals entstehen dem Kunden Kosten (monatliche Nutzungslizenzen), welche zum Monatsende durch YL berechnet werden. Die Standardnutzungskosten sind auf der YL-Unternehmens-Website https://your-logistics.company in Erfahrung zu bringen. Etwaige kundenindividuelle Preisvereinbarungen gelten vorrangig.

3.3 Die grundsätzliche Funktionsweise der YL-Internetportale, der Aufbau und das Layout der Dokumente, die Organisation der integrierten Workflows usw. sind Eigentum der your logistics GmbH und dürfen weder kopiert, nachgebaut noch in irgendeiner anderen Form übernommen werden. Die Nutzung durch den Kunden ergibt sich durch die Zahlung der entsprechenden Nutzungslizenzen und gilt auch nur für die Dauer der Zahlungen. YL behält sich vor, die Portalzugänge fristlos zu sperren, wenn ein Kunde gegen die Regeln dieser AGB verstößt.

4. Datenschutz

4.1 Die Datenschutzerklärung von YL ist genauso Bestandteil dieser AGB, wie das YL-Impressum (siehe https://your-logistics.company)

4.2 YL erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten des Kunden bzw. dessen Mitarbeiter nur, sofern eine diesbezügliche Einwilligung vorliegt (mit Akzeptanz dieser AGB bzw. mit Erstnutzung eines Internetportals) oder eine Rechtsvorschrift die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der Daten erlaubt. YL erhebt, verarbeitet und nutzt nur solche Daten, die für die Erbringung der Leistungen sowie die Nutzung und den Betrieb eines Internetportals und/oder der auf dem Internetportal angebotenen Leistungen erforderlich sind.

4.2 Keinesfalls werden Daten an Dritte veräußert. Eine Übermittlung von Daten an Dritte erfolgt lediglich in dem Umfang, wie es für eine geschuldete Leistungserbringung erforderlich ist. Dies schließt ausdrücklich die Weitergabe an sonstige Unterauftragnehmer zum Zweck der Durchführung der Leistungen und im Rahmen der geltenden rechtlichen, insbesondere datenschutzrechtlichen, Vorschriften ein.

4.3 Weitere Informationen zu Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten sind in der YL-Datenschutzerklärung enthalten.

5. Marketing

5.1 Soweit YL im Rahmen der Benutzeranmeldungen oder durch Registrierung für den YL-Newsletter bzw. über Soziale-Netzwerke die E-Mailadresse und andere Kontaktdaten des Kunden erhalten hat, verwendet YL diese unter den Voraussetzungen des § 7 Abs. 3 UWG für Zwecke der elektronischen Werbung für eigene Leistungen. Der Kunde kann dem Erhalt elektronischer Werbung jederzeit durch E-Mail an info@your-logistics.company oder durch Abmelden des Newsletters widersprechen.

5.2 Darüber hinaus behält sich YL vor, für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Internetportals Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen im Sinne des § 15 Abs. 3 TMG zu erstellen. Der Erstellung eines solchen Nutzungsprofils kann der Kunde jederzeit durch einfache E-Mail an info@your-logistics.company widersprechen.

6. Gewährleistung und Haftung

6.1 Alle eigenen Angaben YLs wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für etwaige Fehler bei der Datenerfassung oder Datenübertragung kann jedoch keine Gewährleistung übernommen werden. Die Übernahme von Daten in andere Datenträger, auch auszugsweise, oder die Verwendung zu anderen als den hier vorgesehenen Zwecken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung durch YL zulässig.

6.2 Die Informationen auf den YL-Internetportalen und YL-Webseiten werden teilweise von den jeweiligen Anbietern, anderen Kunden oder Dritten zur Verfügung gestellt. Jeder Anbieter, Kunde oder Dritte trägt die alleinige Verantwortung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der von ihm eingestellten Informationen. Außerdem tragen diese dafür Sorge, dass nicht solche Inhalte eingestellt werden, die Rechtspositionen Dritter verletzen. YL kann diese Informationen nicht überprüfen und übernimmt daher keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität und Rechtmäßigkeit der Informationsverwendung.

6.3 Der Kunde wird YL von allen Ansprüchen freistellen, die Dritten aufgrund eines Verstoßes gegen die unter 6.2 spezifizierten Pflichten zustehen. Der Kunde wird YL zudem bei der Abwehr solcher Ansprüche unterstützen und diesem alle hierzu notwendigen Information zur Verfügung stellen.

6.4 Kunden und Nutzer der Internetportale haben keinen Anspruch auf die zeitliche und räumliche Verfügbarkeit der Dienste und Portalzugänge. YL haftet nicht für (teilweise) Unterbrechungen und Ausfälle der Dienste wegen Reparatur-, Instandhaltungs- und Aktualisierungsarbeiten oder aus anderen Gründen, die entweder nicht in YL unmittelbarem Einflussbereich liegen oder die Nutzung der Dienste nur unerheblich behindern.
6.5 Die Haftung YLs im Übrigen ist für alle Schäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen, soweit die Schäden nicht

a) auf einer schuldhaften Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten beruhen, d.h. Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, oder

b) durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens eines oder mehreren YL-Mitarbeiters verursacht wurden

oder

c) in einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, des Produkthaftungsgesetzes oder sonstiger gesetzlich zwingender Haftungstatbestände bestehen.

6.6 Haftet YL gemäß Ziffer 6.5 für die schuldhafte Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, ist die gesamte Haftung YLs auf solche Schäden und einen solchen Schadensumfang beschränkt, deren Eintritt YL nach den ihr bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise voraussehen konnte.

6.7 Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche gegenüber YL verjähren spätestens 6 Monate nach dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde vom schädigenden Ereignis erfahren hat.

6.8 YL behält sich grundsätzlich vor, Kunden in die Haftung zu nehmen, wenn:
- personenindividuelle Benutzerdaten weitergegeben werden
- Benutzerdaten fälschlicherweise benutzt werden (bspw. bei Ausscheiden des Mitarbeiters ohne dessen Zugangsdaten zu löschen)
- Daten anderer Kunden verwendet oder eingesehen werden
- gegen diese AGB verstoßen wird

7. Verschiedenes

7.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts.
7.2 Erfüllungsort ist Mannheim. Gegenüber Kaufleuten oder Personen, die keinen allgemeinen deutschen Gerichtsstand haben, wird als Gerichtsstand Mannheim vereinbart. Anderenfalls gilt der gesetzliche Gerichtsstand.
7.3 Die YL-Internetportale / YL-Webseiten und deren Inhalte sind nur zur individuellen und vereinbarten Nutzung gestattet. Das Datenmaterial ist urheberrechtlich geschützt, sodass eine Vervielfältigung (insbesondere durch automatisiertes Auslesen, sog. "Scraping") untersagt ist.
7.4 Auf den YL-Webseiten enthaltene Verknüpfungen mit Links anderer Unternehmen (Drittanbieter) und/oder Webseiten werden lediglich im Interesse der Kunden bereitgestellt. Wenn Kunden oder andere Nutzer auf solch eine Verknüpfung klickt, wird die Website von YL verlassen. Auf die Inhalte der Websites von Drittanbietern hat YL keinen Einfluss. Deshalb kann YL keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Unbedenklichkeit dieser fremden Inhalte übernehmen.
7.5 YL behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Inhaber eines Benutzer-Accounts eine YL-Internetportals mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Neue Fassungen der AGB werden rechtzeitig auf der YL-Unternehmenswebseite veröffentlicht. Widerspricht der Kunde nicht innerhalb von zwei Wochen ab Veröffentlichung der geänderten AGB, gilt die neue Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen als akzeptiert. YL weißt die Kunden darauf hin, dass die vorstehend beschriebene Möglichkeit zum Widerspruch sowie die Konsequenzen des Ausbleibens eines Widerspruchs bestehen.
7.6 Falls eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder nicht durchsetzbar ist, soll diese Bestimmung so ausgelegt werden, dass die Bestimmung mit dem anwendbaren Recht vereinbar ist und den ursprünglichen Absichten der Parteien bestmöglich entspricht. Der übrige Teil dieser AGB soll hiervon unberührt bleiben.